Lockdown für Churer Gastronomieunternehmen

Der schrittweise Ausstieg aus dem Lockdown ist ein wichtiger und richtiger Schritt für die Wirtschaft. Die Schutzmassnahmen müssen jedoch weiterhin eingehalten werden. In erster Priorität sollen Risikogruppen weiterhin bestmöglich geschützt werden.

Aus diesem Grund bietet die Stadt Chur freiwillige Richtlinien in Form einer Selbstdeklaration an. Darin ist das Schutzkonzept des Gastro-Verbandes - aber auch Massnahmen, welche darüber hinaus gehen - festgelegt.

Klicken Sie hier für das Gastro-Schutzkonzept des Verbandes Gastrosuisse

Vorgehensweise

  • Laden Sie die Selbstdeklaration, die Visualisierung der Kernaussagen sowie das Manual herunter

  • Das Selbstdeklarations-Formular kann direkt in der PDF-Datei ausgefüllt und anschliessend ausgedruckt werden

  • Halten Sie fest, welche Massnahmen Sie in Ihrem Geschäft umsetzen werden

  • Hängen Sie die ausgefüllte Selbstdeklaration gut sichtbar beim Eingang ihres Gastrobetriebes auf

  • Machen Sie regelmässig (mindestens einmal pro Woche) den ChurCheck mit Ihren Mitarbeitenden

Tipps & Hinweise für Unternehmen in der Wiedereröffnungsphase