6 Schritte zur Konfliktlösung

Kleine Streitereien gehören zum Zusammenleben. Wenn sich Unstimmigkeiten aber zu Konflikten entwickeln, dann ist Handeln gefragt. Hier finden Sie sechs Tipps, wie Sie Konflikte lösen können:

1. Konflikt anerkennen:
Sobald wir bemerken, dass sich zu Hause ein Konflikt anbahnt, sollten wir ihn als solchen einordnen und uns damit auseinandersetzen.

2. Als Haltung:
Dem Anderen gute Absichten unterstellen.

3. Im Gespräch:
Die gegensätzlichen Vorstellungen besprechen und benennen.

4. Im Gespräch:
Die eigene Position erklären.

5. Im Gespräch:
Eine Lösung suchen, von der beide einen Gewinn haben.

6. Falls es keine Einigung gibt:
Aussenstehende um Rat fragen.

Weiterführende Links
Tipps von Kinderschutz Schweiz - falls es Eltern oder Betreuungspersonen einfach mal zu viel wird:

Häusliche Gewalt- Sollte die Situation zu Hause eskalieren, warten Sie nicht zu, sondern suchen Sie sofort Hilfe, online oder telefonisch.

Männer unter Druck - Hier finden Sie Empfehlungen für Männer unter Druck in der Corona-Krise.