header_eltern

Die Stadtschule informiert

Mehr als 92% nehmen an freiwilligen Schultestungen teil

Die Stadtschule Chur beginnt mit freiwilligen Schultestungen. In Zusammenarbeit mit dem Kanton wird ab 17. Februar 2021 ein Pilotversuch in allen 37 Kindergärten und in den ersten und zweiten Klassen der elf Primarschulstandorte durchgeführt. Von 1'156 Kindern haben die Erziehungsberechtigten 1'071 oder 92,6 Prozent zu den Testungen angemeldet. Das Ziel der Schultestungen ist es, die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts sicherzustellen, indem infizierte Personen ohne Symptome gefunden und isoliert sowie damit Infektionsketten unterbunden werden können.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Medienmitteilung der Stadt Chur.

Chur schränkt ausserschulische Aktivitäten ein

Aufgrund der veränderten Lage schliesst die Stadt Chur ab Samstag, 23. Januar 2021, ihre Infrastrukturen für ausserschulische Vereinsaktivitäten bis zum Ende der Sportferien am Sonntag, 7. März 2021. Betroffen sind auch Schulgebäude und Turnhallen der Stadtschule. Ausnahmen gibt es einzig im Leistungssport. Wir empfehlen Ihnen die klassen- und vor allem schulhausübergreifenden Kontakte ihrer Kinder ebenfalls auf diesen Zeitraum befristet einzuschränken. Die Nutzung der Stadtbibliothek und der Sportanlagen Obere Au ist in den kommenden Wochen ausschliesslich für den Schulbetrieb offen.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Medienmitteilung der Stadt Chur.

Neue Merkblätter Stadtschule / Turnhallen / Vereinssport

Über die nachfolgenden Links finden Sie das aktuelle Merkblatt der Stadtschule zu Themen wie Maskenpflicht, Verhaltens- und Hygieneregeln. Zudem das aktuelle Schutzkonzept für Turnhallen der Stadtschule und der Gewerblichen Berufsschule. Weiter ist ein Merkblatt für den vereinsmässigen Sport auffgeführt.

Link zu den Merkblättern (Infothemen Schule und Kultur & Sport)

Auf den Arealen der Stadtschulen gilt Maskenplficht, ausgenommen sind Kinder im Vor- und Primarschulalter:

Für Fragen zum schulischen Alltag erreichen Sie uns zu Bürozeiten unter der Telefonnummer 081 254 44 13.

Koordinationsstelle für die Kinder-Notbetreuung

Angebot: Familien, die aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 in einen Kinder-Betreuungsnotstand geraten, erhalten über die städtische Koordinationsstelle Kinder-Notbetreuung Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Betreuungsmöglichkeit.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle Familien mit Vorschulkindern und Schulkindern.

Kontakt: Anfragen können über die Corona-Hotline der Stadt Chur 081 254 53 99 gestellt werden.

Wichtige Informationen der Schulen

Kontakt

Kontakt Stadtschule

Schuldirektion
Poststrasse 33
7000 Chur
www.stadtschule.chur.ch
stadtschule@chur.ch
081 254 44 13

Für Corona-spezifische Fragen erreichen Sie uns über die Corona-Hotline der Stadt Chur: 081 254 53 99.

Kontakt Gewerbliche Berufsschule GBC

Scalettastrasse 33
7000 Chur
www.gbchur.ch
info@gbchur.ch
081 254 45 16